j:d

kunst-kampf fürs #grundgesetz in corona-zeiten von offenbacher lutz jahnke

lutz jahnke entwirft das begehbare grundgesetz als dirty-tag und zwingt kommune polizei-flatterband und damit die sperrung des offenbacher goetheplatzes aufzuheben — danke #grundgesetz!

— kunst rettet demokratie — support your local superstar!

in corona-zeiten wird ja an so einigen grundrechten gesägt. mit der polizeilichen absperrung des offenbacher goetheplatzes krachte mir der kragen.

wo sollen die leute denn hin, wenn man zu hause nicht in ruhe einen über den durst trinken kann, wie soll man süd-ost-familien-gewohnheiten einfach deutscher distanz angleichen, wo sollen all die schlauen home-schooling-opfer ihre denkpause hinkicken?

zack hat offenbacher designer lutz jahnke rechtsbruch begangen und stieg wagemutig in das polizeilich abgegrenzte corona-gehege auf dem offenbacher goetheplatz, um dort das tape-art-werk #grundgesetz in monströs leuchtend orangen papier-klebe-balken zu installieren.

eine geniale idee verfolgt von der nächsten musste auch an unsere zukunft appeliert werden. eine anzeige wegen sachbeschädigung zu entkräften musste zum erhalt der nachkommenden generationen eine flasche überdurchschnittlichen afip-hausweines, eine leere sagrotan-spritz-flasche und ein dirty-urban-media-tag um den bereits leuchtenden appell her.




grundrechte retten mit rotwein — »…ein wunder! es geht!

kunst kampf goetheplatz offenbach lutz jahnke kunst kampf lutz jahnke

spritz spritz gibt es seither auf dem offenbacher goetheplatz ein zweites kampf-kunst-werk, nämlich ein #rotwein-negativ-grundgesetz-urban-media-denkmal.

nach nur zwei tagen des #hardcore #protestes fasste sich die stadt offenbach ins gesicht, überhalb der augen und veranlasste die rückstandslose befreiung der offenbacher grundrechte — »der #goetheplatz ist #kampfbefreit vom polizeilichen #absperrband!«— »#gesellschaftspolitischen #artfight aufgenommen und #gewonnen!«

#jacksonpollock #dripped #dirtytag #urbanmedia #tapeart #kunstkampf #saufenfürdiekunst #sabinegrossoffenbach #grundgesetz #offenbach #freegoetheplatz #youwon #corona #chackaihobsgmacht #generelleradvorfahrt #fckafd #rotwein




das begehbare grundgesetz aus rotwein im html5-action-trash-video…

ein denkmal und mahnmal zugleich, bis zum nächsten regen :)




das begehbare grundgesetz in der fankfurter rundschau off- & online!

frankfurter rundschau fabian scheuermann mobile

30.04.2020 — autor: fabian scheuermann | frankfurter rundschau

frankfurter rundschau fabian scheuermann zeitung

30.04.2020 — autor: fabian scheuermann | frankfurter rundschau

guck irgendwo hinein in deine umwelt, steht dort text, bist du gezwungen ihn zu lesen. alter werbetrick.
gesellschaftspolitisch betrachtet ist typografie macht!
die abstrahierte gestalterische form davon geht in richtung bildzeichen — solche signets, marken oder auch logo genannte embleme können emotionen, absichten, zustände, motivation, identifikation, gemeinsame handlungsziele und viele andere absichten verkörpern oder signalisieren. an diesen implementierten bezügen {geschichte, gegenwart, zukunft} kann man deren qualität ab machen und bewerten.

»das begehbare #grundgesetz!« in der: frankfurter rundschau
danke an fabian scheuermann

#typoguerilla #corona #offenbachammain #demokratie #diskussion #design #corporatebranding #sowohlalsauch




#offen_|_bach?: mit bauzaun plädoyer…!
ohne #offen_bach?: visuelle abtandssensibilisierung…!

kunst kampf lutz jahnke #offen___bach

wie kann man nur versuchen den »bach!« vom »offen!« zu trennen? :) — hat hittler das zuletzt vermocht? :(

#frontex oder #exfront fragt man sich…
meine schulbildung gereicht zur einschätzung des nötigen »a___b___s___t___a___n___d___s!« zu den dingen :)






hier gehts zum aktuellen rundschau-artikel von fabian scheuermann: »Offenbach: Ordnungsamt bestraft Künstler!«

mobile artikel fabian scheuermann frankfurter rundschau link
zeitungsartikel von fabian scheuermann in der frankfurter rundschau 07.05.2020 link



presse-schau frankfurter rundschau
fabian scheuermann:
29.04.2020 | 06.05.2020 | 14.05.2020 | 15.05.2020





deutscher kulturrat

Grenzen der Freiheit
„Kunst muss … zu weit gehen, um herauszufinden, wie weit sie gehen darf“, sagte Böll in seiner Wuppertaler Rede zur Freiheit der Kunst. In einer Demokratie muss immer wieder aufs Neue ausgehandelt werden, wo die Grenzen der Kunstfreiheit liegen.





hier gehts zur
»feiste faust für future!«





hier gehts zum realisierten denkmal für die wegbereiterin des fresenius health care konzerns in bad homburg auf der vorstandsetage — else kröner:
»denkmal aus stahl!«



trennlinie

jahnkedesign
»interdisziplinäres büro für gestaltung«
diplom designer lutz jahnke

ludwigstraße 112a | 63067 offenbach am main
mobil +49 179 123 2004
hello@jahnkedesign.com
www.jahnkedesign.com
www.fb.com/jahnkedesign

»afip!«
akademie für interdisziplinäre prozesse

ludwigstraße 112a — goetheplatz
63067 offenbach am main
s-bahn 1 2 8 9 | offenbach ledermuseum
www.afip-hessen.de
www.fb.com/afip.hessen



trennlinie

jahnkedesign — »interdisziplinäres büro für gestaltung«
600qm konzepte für design, corporate branding & unternehmenskultur on- & offline in frankfurt & offenbach am main


phone +49 (0) 179.123 2004